Norwegen Packliste

Übermorgen ist es endlich soweit!!!!! Fahre morgens hoch nach Dänemark und von dort mit der Fähre weiter nach Norwegen. Das Ziel lautet Aurlandsdalen. 7 Tage durchgehend draußen unterwegs in der schönen Landschaft im Aurland. Außer im Dienst habe ich noch keine Erfahrungen damit mehrtägig draußen im Zelt in der Kälte zu übernachten. Das geht viel einfacher wenn die richtige Ausrüstung am Start ist! Ich werde einfach mal aufzählen was ich alles so mitnehme, vielleicht kann der ein oder andere da ja was finden was er auch noch gebrauchen kann.

  • Wanderrucksack 70+10L von Vaude
  • Winterschlafsack von Husky
  • Aufblasbare Isomatte
  • Kochzeug(Camping Besteck, kleiner Topf von Tatonka, Gaskocher mit Kartuschen)
  • Funktionskleidung, Militärstiefel Haix, Softshelljacke, Bundeswehr Fleecemütze, Handschuhe , Poncho, Buschhut, Mikrofaserschal, Sturmhaube (bleibt der Kopf nachts gewärmt), Wasserabweisende Hose von Fjellraven
  • Mikrofaserhandtuch
  • Bundeswehrmesser
  • Ausreichend Nahrung, Schokolade, Müsliriegel, Instantnudeln, Fertiggerichte, es muss schnell zum zubereiten sein und viel energie liefern
  • Trekkingstöcker
  • Kompass, Kopflampe, Erste Hilfe Päckchen, Rettungsdecke (zum isolieren meiner Isomatte)
  • Mini Wasserfilter von Sawyer und Camelback Trinkblase für Rucksäcke mit Trinksystem
  • Reißverschlusstaschen

Das sind so die wichtigsten Sachen, die jeder haben sollte. Ein Zelt hab ich jetzt nicht bei, da wir uns in der Gruppe eins teilen und das somit auch nicht unbedingt notwendig ist, werd ich mir in Zukunft aber trotzdem noch anschaffen z.b. für Touren alleine oder mit Freundin. Alles weitere was vielleicht noch nötig wäre wird die Erfahrung in Norwegen an sich zeigen, ich finde man sollte einfach mal ausprobieren. Gute Nacht.

UPDATE

Tatsächlich hat diese Reise am Ende für mich nicht stattgefunden. Hatte gesundheitliche Gründe das ganze und war sehr ärgerlich. Alle anderen hatten eine tolle Zeit in Norwegen. Ich peile nun eine ähnliche Tour 2017 an. Weitere Infos folgen!

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*